Seien Sie Erfolgreich in Gesprächen die Ihre Zukunft verändern!
0178 522 122 4 für Ihren perfekten Auftritt! 
 
 
 

Wissenswertes

24.05.2015

"Eine gute Nachricht für alle die nicht so gut sind im Schreiben von Bewerbungen." 

In den meisten kleinen Betrieben reicht es nicht nur, wenn Sie mit einem übersichtlichen, aktuellen und vollständigen Lebenslauf persönlich vorsprechen, der interessierte Unternehmer wird es Ihnen danken. 

Warum?

Stellen Sie sich einen Handwerker vor der seinem Beruf (von Berufung) so erfolgreich meistert, dass er neue Mitarbeiter braucht. Er schaltet ein einziges Mal eine Stellenanzeige und dann vermutlich nie wieder. ... denn, wann soll er die 100, 200, 300 Bewerbungen durchsehen und nach welchen Kriterien sucht dieser arme Handwerker, die aus, die er einlädt? Er hat nicht nur das Analysieren von Bewerbungen nie gelernt, er hat zudem nicht die Routine und er hat schon gar nicht die Zeit!  

Es funktioniert in diesen kleinen Betrieb, auch im Büro,  immer noch wie vor 500 Jahren. Man steht sich Auge in Auge gegenüber, man spricht miteinander, man weiß wo man dran ist! 

         

Also liebe Facharbeiter des Handwerks, Helfer des Handwerks und Bürohilfskräfte, fahren Sie in die Industriegebiete in Ihrer Umgebung und gehen Sie auf Ihren zukünftigen Arbeitgeber zu, der beißt nicht. ... aber vergessen Sie nicht Ihren perfekt ausgearbeiteten Lebenslauf in mehrfacher Ausführung und unterschrieben mitzunehmen.


13.07.2015

Die gezielte Vorbereitung auf Ihr Vorstellungsgespräch beginnt bereits vor dem Fertigen Ihrer Bewerbungsmappe. Je gewissenhafter Sie recherchieren und je unternehmensspezifischer Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausarbeiten, desto leichter wird Ihnen das Vorstellungsgespräch.


25.08.2015

Je besser Sie Ihren Gesprächspartner kennen und somit auch ihre Wünsche, Argumentationsweisen und ihre individuelle Art, desto spezifischer können Sie sich auf ein Gespräch oder eine Präsentation vorbereiten. Ihr Ziel ist es schließlich eine gute Atmosphäre zu schaffen und die eigenen Wünsche und Erwartungen ebenso zu erfüllen wie die Ihrer Gesprächspartner. So können Sie sich auch auf Zwischenfragen vorbereiten und bereits im Vorfeld zielführende Argumente ausarbeiten. 


21.10.2015

So bereiten Sie sich strukturiert und Zielorientiert auf jedes Gespräch vor:

1.    Formulieren Sie Ihr Gesprächsziel ganz genau. 

2.    Informieren Sie sich über Ihren Gesprächspartner.

3.    Bereiten Sie sich sehr gewissenhaft auf Ihr Gespräch vor.

4.    Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt für Ihr Gespräch.

5.    Planen Sie genügend Zeit für Ihr Gespräch ein.

6.    Argumentieren Sie Ihren Standpunkt sachlich.

7.   Schaffen Sie eine "win-win" Situation.

Wenn Sie dies kontinuierlich bei jedem wichtigen Gespräch tun, werden Sie sehr bald merken, dass Sie auch in alltäglichen Situationen ohne Vorbereitung überzeugender Auftreten.


24.11.2015

Seien Sie sich Ihrer Schwächen ebenso bewusst wie Ihrer Stärken. Nur so können Ihre Konkurrenten Sie nicht überraschend gegen Sie einsetzen und Sie bekommen eine realistische, transparente  Einschätzung zu Ihrem Können.

 

17.12.2015

40 plus  Bewerbungskonzept

Immer wieder sehe ich in Bewerbungsunterlagen gestandener Frauen und Männer Schulabschlüsse und diverse Praktika neben wirklichen beruflichen Erfolgen aufgeführt.

Wer seinen Meister, sein Diplom oder einen sonstigen anerkannten Abschluss vorweisen kann hat alle Kriterien im Vorfeld auch erfüllt. Wer was kann und Erfolge vorzuweisen hat (die für den zukünftigen Job relevant sind) sollte diese richtig vermarkten. 

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche (Stärken und  Ziele zugeschnitten auf das Unternehmensprofil) und stehlen Sie dem Personaler oder Chef nicht die Zeit mit Ausschüttungen zu veralteten Informationen oder Zertifikaten. Auch das hervorheben von Kompetenzen die wenig mit Ihrem neuen Job zu tun haben lässt Sie in keinem guten Licht erscheinen. 

Fragen Sie sich immer: "Wäre für mich als Personalentscheider diese Information wichtig um eine positive Entscheidung zu treffen?"

... und präsentieren Sie sich immer mit einem Foto auf dem Deckblatt, was Ihrer zukünftigen Position gerecht wird.